Sanieren, profitieren und CO² reduzieren

©2010 Konferenz Kantonaler Energiedirektoren

Anfang 2010 starteten Kantone und Bund das Gebäudeprogramm. Es dauert zehn Jahre und unterstützt in der Schweiz die energetische Sanierung von Gebäuden und den Einsatz erneuerbarer Energien. Rund 300 Millionen Franken stellen Bund und Kantone pro Jahr für die Sanierung von Altbauten zur Verfügung. Auch wenn Sie statt der Gesamtsanierung nur Einzelbauteile ersetzen wollen (z.B. Dach, Dämmung der Fassade usw) können Sie von Fördergeldern profitieren.

Einige Banken gewähren eine Reduktion auf Hypothekarzinsen bzw. Umweltdarlehen für Energieeffizienz-Investitionen.

Lassen Sie sich von uns beraten!

Weitere Angaben zum Gebäudeprogramm: www.dasgebaeudeprogramm.ch